Foto: privat

Nadine Gerber

 

Ich behauptete schon in der Grundschule, ich würde eines Tages Autorin werden. Allerdings habe ich es lange nicht geschafft, ein Buch zu schreiben. So wurde ich eben zuerst Journalistin, was ich bis heute geblieben bin. Inzwischen konnte ich aber auch meinen Kindheitstraum verwirklichen. Vier Liebesromane sind bisher von mir erschienen, drei davon bei Piper. Ich habe noch so viele Ideen, die gerne umsetzen möchte. Meine Bücher sind immer sehr emotional, nicht kitschig, ein bisschen dramatisch und mit ganz viel Liebe.