— Die Jury für den DELIA-Literaturpreis 2021

In der Jury »Liebesroman« lesen:
Bettina Hennig, Mia Jakobsson, Nicole Knoblauch, Carrie MacAlistair, Tanja Steinlechner

Lesen Sie hier, warum diese DELIA-Mitglieder in der Jury mitwirken:

Manchmal werden die Seiten eines Buches zu Flügeln, die den Leser auf eine unvergessliche Reise mitnehmen. Um genau dieses Buch zu finden, bin ich in der Lesejury.

Mia Jakobsson

Bettina Hennig

In der Literatur wie im Leben spitzen sich alle Ereignisse im Tod und der Liebe zu. In ihren Erscheinungsformen zeigt sich unser menschliches Geworfensein und das Dilemma unserer Existenz. Freude, Verlangen Verschmelzung, Geborgenheit und Sehnsucht sind, ohne ihr Gegenteil, kaum vorstellbar. Ich bin dankbar, Teil der Delia-Jury 2019 zu sein, und voll der Vorfreude auf kommende Lesestunden.

Tanja Steinlechner

In Geschichten versinken, in andere Welten abtauchen und den Alltag vergessen. Das bedeutet Lesen für mich. Was liegt da näher, als den schönsten Liebesroman zu suchen?

Nicole Knoblauch

Ich bin zum zweiten Mal dabei und schon gespannt auf die vielen schönen Bücher von tollen Autor*innen.
Ich bin dankbar, weil ich dazu beitragen darf, den besten Liebesroman 2020 auszuwählen – eine spannnde und interessante Aufgabe, auf die ich mich sehr freue.

Carrie MacAlistair

— Die Jury für den DELIA-Jugendliteraturpreis 2021

In der Jury »Jugendliebesroman« lesen:
Franziska Fischer, Lia Haycraft, Lucinde Hutzenlaub, Claudia Pietschmann, Anja Wagner-Ukpai

Lesen Sie hier, warum diese DELIA-Mitglieder in der Jury mitwirken:

Ich liebe die Intensität und die Gefühlswelt in Jugendbüchern so sehr, dass ich selbst schon einige verfasst habe. Jetzt jedoch darf ich die Seiten wechseln und mich mit den anderen Jurymitgliedern auf die Suche nach dem besten Jugendliebesroman 2019 begeben. Das macht mich stolz und ich freue mich sehr auf die Einsendungen.

Claudia Pietschmann

Ich liebe Jugendbücher einfach, weil diese Zeit des Erwachsenwerdens, in der man noch an so vieles glaubt und so vieles träumt, zu den aufregendsten des Lebens gehört. Sie bietet eine Menge Raum für intensive Geschichten und spannende Figuren, und ich freue mich schon sehr darauf, in diese Vielfalt abzutauchen.

Franziska Fischer

Liebesromane gehören für mich zu den schönsten Büchern, besonders Jugendromane lese ich oft und gerne. Denn gerade in jungen Jahren ist die Liebe so spannend mit ersten großen Gefühlen und „ganz nebenbei“ noch der Suche nach sich selbst. Ich bin sehr gespannt auf die vielen Geschichten und freue mich schon darauf, mit meinen Jurykolleginnen die allerschönsten Jugendliebesromane zu entdecken.

Lia Haycraft

Jährlich erscheinen so viele gute deutschsprachige Jugendromane, die alle eines gemeinsam haben: Die Liebe ist ihr Grundstein und ihre Motivation – manchmal ganz offensichtlich, manchmal verwoben. Ich freue mich auf die gemeinsame Juryarbeit und darauf, aus den Einsendungen den schönsten Jugendroman zu finden.

Anja Wagner-Ukpai

Ich freue mich schon sehr auf ein weiteres Jahr als Jurorin für den Delia-Jugendliteraturpreis und auf viele spannende, überraschende und gefühlvolle Geschichten. Die erste Liebe kann so zauberhaft schön sein, dass man sie für immer bewahren will, aber auch verwirrend schmerzhaft oder traurig. Berührend ist ist sie dabei immer – genau wie die Romane, die über sie geschrieben werden.

Lucinde Hutzenlaub