DELIA Literaturpreis 2021

DELIA Jugendliteraturpreis 2021

Die Shortlists

Der Valentinstag ist nicht nur der Tag der Liebenden, sondern auch der Tag der Liebesromane. Denn wie in jedem Jahr gibt die Vereinigung der deutschsprachigen Liebesromanautoren und -autorinnen am 14. Februar die Shortlist für die DELIA Literaturpreise bekannt. Beide Preise sind mit je 1.500 Euro dotiert. 

Die Verlage haben aus den Neuerscheinungen des vergangenen Jahres insgesamt 256 Titel eingereicht, die das Thema Liebe in ihrer ganzen Vielfalt abbilden: romantisch, erotisch, humorvoll … 

Für den DELIA-Literaturpreis 2021 bewerben sich 191 Romane, von denen die Fachjury aus namhaften Autorinnen folgende zehn Titel nominiert hat:

 Deloy, Sylvia: Das Glück ist zum Greifen da, Lübbe

Günak, Kristina: Die Liebe kommt auf Zehenspitzen, Lübbe

Liebig, Anna: Das Winterkarussell, Blanvalet

Peter, Maria W.: Eine Liebe zwischen den Fronten, Lübbe

Roth, Charlotte: Die Königin von Berlin, Droemer

Rubin, Susanne: Die Erben von Gut Lerchengrund, Heyne

Seifert, Paula: Saale Premium – Stürme über dem Weinschloss, Ullstein

Völler, Eva: Ein Gefühl von Hoffnung, Lübbe

Völler, Eva: Ein Traum von Glück, Lübbe

Weichel, Tatjana: Bis dann, ich lieb dich, Rabenwald Verlag

Aus den 65 Bewerbungen für den DELIA Jugendliteraturpreis 2021 hat die Jury diese zehn Romane nominiert:  

Chapel, Julie: Hold me now, Oetinger

Coplin, Lea: Für eine Nacht sind wir unendlich, dtv

Fischer, Anna Rosina: Für immer und dich, ivi

Freytag, Anne: Das Gegenteil von Hasen, Heyne fliegt

Kastel, Michaela: C’est la fucking vie, Ueberreuter

Leser, Antje: Luftschlösser sind schwer zu knacken, Magellan

Popescu, Adriana: Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln, cbt

Scheuring, Christoph: Sturm, Magellan

Schoder, Sabine: Immer ist ein verdammt langes Wort, Sauerländer

 Werner, Julia C.: Um 180 Grad, Verlag Urachhaus

 

In Zeiten von Corona, in denen die Leipziger Buchmesse erneut ausfallen muss, können die Preise auch in diesem Jahr leider nicht auf der öffentlichen Bühne verliehen werden. Deshalb findet die Preisverleihung zum Start in den Frühling, am 20. März 2021 bei einer Online-Veranstaltung statt.

Die Vereinigung der deutschsprachigen Liebesromanautoren und -autorinnen zählt derzeit über 250 Mitglieder. Mit einem Gesamtauflagen-Volumen von mehr als 30 Millionen verkaufter Bücher hat sich DELIA nicht nur eine bedeutenden Stimme auf den deutschsprachigen Buchmarkt verschafft, sondern ist über Lizenzen auch weltweit vertreten.