Kate Sunday - Die Autorin über sich

Meine Leidenschaft für Bücher entdeckte ich in dem Moment, als ich lesen lernte. Es gab für mich nichts Schöneres, als meine Nase in ein Buch zu stecken und in eine Fantasiewelt einzutauchen. Wenn mir das Ende einer Geschichte nicht gefiel, griff ich beherzt zum Stift und schrieb sie um. Irgendwann fing ich an, eigene Geschichten zu entwerfen. Es entstanden etliche Kurzgeschichten, Gedichte, Erzählungen. Auch wenn ich im Lauf der Zeit oftmals dafür nicht die nötige Ruhe fand, weil es galt, sich um Beruf oder Familie zu kümmern, so ließ mich das Schreiben doch niemals ganz los. Einige Jahre verfasste ich für einen lokalen Radiosender Kurzgeschichten für Kinder.

Ich bin eine hoffnungslose Romantikerin.
Wahrscheinlich schreibe ich deshalb so gern über die Liebe.

Mit meiner Familie lebe ich in einem kleinen Ort an der Bergstraße und träume von einem rosenumrankten Cottage an einer wildromantischen Meeresküste.